Clean Power

Covid-19

Meinzi Trummer verstorben
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Mittwoch, den 10. Juni 2020 um 09:40 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Ein "Urgestein" unseres Vereins hat uns verlassen. Meinhard "Meinzi" Trummer hatte seine erste Berührung mit dem Fliegen beim Bundesheer als Fallschirmspringer. So kam er in den 1970ern zu uns nach Fürstenfeld. Wenig später begann er mit dem Segelflug und besaß einige Jahre lang sogar ein eigenes Flugzeug. Später erwarb er den PPL und war lange Jahre auch Schlepppilot.

Wir hörten staunend zu, wenn er von seinen Streckenflügen berichtete. Er konnte sehr lustig seine Geschichten erzählen und es war immer eine "Riesenhetz", mit ihm zusammenzusitzen. 

Meinzi besaß auch verborgene Talente und Fähigkeiten. Nur wenige wussten, dass er in einer Band Saxophon spielte (u.a. mit seinem Fehringer Fliegerkollegen Max Hofbauer), oder dass er in jungen Jahren große Erfolge als Boxer gefeiert hatte. In Fehring führte er erfolgreich ein Schreibwarengeschäft und war ein angesehener Bürger der Stadt. In der Pension ließ er seinen Flugschein auslaufen und widmete sich seiner Familie. Hin und wieder kam er noch zu uns auf Besuch und bewies, dass er nichts von seinem Witz verloren hatte.

Meinzi verstarb wenige Wochen nach seinem 81.Geburtstag. Die Trauerfeier findet am Freitag, 12.Juni um 12:00 in der Stadtpfarrkirche Fehring statt. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 10. Juni 2020 um 10:02 Uhr