Clean Power

Covid-19

Webcam Hangar

Webcam Flugplatz Fürstenfeld

Webcam Piste

Webcam Flugplatz Fürstenfeld

Wer ist online

Wir haben 23 Gäste und 1 Benutzer online
Umkehrplatz bei Startstelle 31
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Samstag, den 26. November 2011 um 17:09 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Bau der Ausweichstelle :: Fr, 22.Okt. 2011 - 800 Steine zu je 20kg wurden in Handarbeit verlegt Fleißig, fleißig: Am letzten Oktoberwochenende traf sich etwa ein Dutzend Mitglieder, um einen lang gehegten Plan umzusetzen. An der Startstelle 31 wurden 200m2 Rasengittersteine verlegt und damit eine befestigte Umkehre errichtet.

Ein Bagger hob das Erdreich etwa 20cm tief aus. Darauf wurde eine dünne Schicht feiner Schotter aufgebracht und darauf per Hand die Rasengittersteine verlegt. Bau der Ausweichstelle :: ca 200m2 Betonsteine bilden die neue Umkehre Das war ziemlich anstrengend. Diese Steine haben rund 20kg pro Stück. Je vier pro m2 mussten mit reiner Körperkraft verlegt werden - das macht 800 insgesamt! Trotzdem war innerhalb nur eines Nachmittags alles erledigt. Der Umkehrplatz wird nicht offiziell als befestigte Rollfläche ausgewiesen, kann aber zum Umdrehen (speziell wichtig für den Motorsegler) benützt werden. Jetzt kann uns weicher Boden nach Regenwetter oder nach der Schneeschmelze nichts mehr anhaben.

 

Ein herzlicher Dank an alle Helfer!

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Februar 2012 um 22:08 Uhr