Clean Power

Discus, Spritze, Bürgermeister
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Sonntag, den 17. März 2019 um 18:26 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Unser neuer Discus :: Erstflug am 16.März 2019, am Steuer Christoph Koch Es gab etwas Großes zu feiern: Unser neuer Segelflug-Einsitzer vom Typ Discus absolvierte am Samstag, 16.März 2019 seinen Erstflug. Am Steuer saß unser Streckenflugass Christoph Koch (der uns dieses Jahr sogar bei der Weltmeisterschaft in Ungarn vertreten wird!). Da ein Segelflugzeug keinen Schlüssel hat, überreichte Ehrenmitglied Edi Lang stattdessen die Venturidüse als symbolisches Eröffnungsgeschenk an Christoph, bevor dieser den Erstflug startete. 

Für einen besonderen Abschluss des Erstfluges sorgten die Feuerwehren Fürstenfeld und Großwilfersdorf auf Einladung unseres Clubmitglieds NRAbg. Christian Schandor. Mit je einem Tanklöschfahrzeug spannten die Florianijünger einen Wasserbogen über der Piste auf, durch den der Discus eindrucksvoll landete. Pilot Christoph war sichtlich begeistert von den Flugeigenschaften des Discus und kletterte strahlend aus dem (nassen) Flugzeug.  

Unser neuer Discus :: Nasse Glückwünsche der Feuerwehr In seiner Ansprache verwies Präsident Klaus Richter auf die lange Tradition unseres Vereins und speziell auf die Jugendarbeit, die bei uns seit Jahrzehnten geleistet wird. Bürgermeister Franz Jost gratulierte dem Verein zum neuen Flugzeug und unterstrich in seiner Grußbotschaft die Bedeutung des Flugplatzes für die Region. Der anschließende Rundflug in der DG-1001, auf den ihn Alexander Strutzenberger (einer unserer jüngsten Segelflugpiloten, der dieses Jahr erstmals an der Staatsmeisterschaft teilnimmt) einlud, bereitete dem Fürstenfelder Bürgermeister sichtlich Vergnügen.

Mit dem Discus steht uns nun ein Gerät der neuesten Generation zur Verfügung, das Clubtauglichkeit (d.h. gutmütig und einfach zu fliegen) mit hervorragenden Streckenflugeigenschaften verbindet. 

Mehr Bilder gibt's im Album!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. März 2019 um 08:51 Uhr