Clean Power

Pokal mal zwei!
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Dienstag, den 11. Februar 2020 um 18:28 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Steirische Streckensegelflug Junioren 2019 :: v.l.n.r.: Daniel Lampl (2.), Sebastian Pöchlauer (1.), Christoph Koch (3.)

Wenn das kein vielversprechender Saisonauftakt ist! Bei der steirischen Juniorenwertung im Segelstreckenflug standen Anfang Feber gleich zwei Fürstenfelder am Podest: Christoph Koch als 3. und Daniel Lampl als 2. hinter dem Niederöblarner Sebastian Pöchlauer. Nur knapp einen Pokal verpasst hat unser Alexander Strutzenberger auf Platz fünf! Österreichweit bedeutet das Platz 6, 9 und 18. Das war wieder ein kräftiges Lebenszeichen der Fürstenelder! Gewertet wurden die drei besten Flüge. Details zur Wertung und zu den einzelnen Flügen findet sich auf sis.streckenflug.at.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. Februar 2020 um 18:59 Uhr