Clean Power

Ka8 OE-0743
Geschrieben von: Winkelmayer Phillip
Freitag, den 13. April 2012 um 21:22 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Ka8 OE-0743 :: Unser Oldtimer ist immer hoch im Kurs Unsere Ka8 ist in unserem Verein über viele Jahrzehnte vom modernen Gerät zum Oldtimer gewachsen. Sie wird schon lange in der Flugschule als Übungsflugzeug eingesetzt und hat bewiesen, dass sie mit ihren angenehmen Flugeigenschaften das optimale Flugzeug zum Erlernen des Thermikflug ist.

Wir sind stolz noch eine funktionstüchtige Ka8 in unserem Verein zu haben. So kann man am Flugplatz Fürstenfeld als Segelflugschüler noch das 60er Jahre Flair des Segelflugs erleben. Aber auch für die anderen Segelflieger im Verein hält sie eine kleine Sensation bereit. Mit der Cabrio Haube kann man sie wenn gewünscht mit offener Haube fliegen...


Die Alexander Schleicher Flugzeugwerke benennen ihre Flugzeuge traditionell nach ihrem Konstukteur. Das achte Flugzeug von Rudolf Kaiser heißt folglich - Ka8.

Die Maschine reagiert sehr feinfühlig auf Steuerbewegungen. Sie ist im Vergleich zum Doppelsitzer leicht und wendig, aber dennoch äußerst gutmütig. Sie ist in der Thermik unschlagbar. Durch ihr geringes Gewicht und die Fähigkeit zum sehr langsamen Flug wird sie in einem Bart (Thermik) jedes andere unserer Segelflugzeuge mühelos auskurbeln (schneller aufsteigen).

Das einzige, wo die Ka8 mit den modernen Flugzeugen nicht mehr mithalten kann, ist ihr Gleitverhältnis von etwa 1:25. Die erreichte Strecke von 25km beim Herabgleiten von 1000 Metern ist mit heutigen Seglern und Leistungen von bis zu 1:60 (60km mit 1000m Höhe) weit übertroffen. So eignet sie sich nicht für längere Streckenflüge, sondern als ausgezeichnetes Übungsgerät zum Erlernen des Thermikfliegens.
Um unserer Ka8 dennoch die verdiente Wertschätzung entgegenzubringen wurde sie mit einem neuen Cockpit Panel aus Wurzelholz und mit GPS ausgestattet. So wird sie uns in den kommenden Jahren auch einiges an Komfort bieten.

Die Ka8 ist außerdem unser einziger Hochdecker unter den Segelfliegern. Das erzeugt gemeinsam mit der aufrechten Sitzposition ein völlig anderes Drehgefühl beim Kurvenflug als bei unseren restlichen Flugzeugen. Durch ihre Stahl-Fachwerks/Holz Konstruktion und den leinenbespannten Flügeln kann man das Gefühl des Segelflugs der 60er Jahre erleben, ohne auf moderne Navigation mit GPS verzichten zu müssen. Viele viele Mitglieder unseres Clubs haben tausende Stunden auf diesem Flugzeug geflogen. Unser heimlicher Oldie ist in einem tadellosem Zustand und wird von Anfängern wie von Fortgeschrittenen immer wieder gerne geflogen.

Ka8 OE-0743 :: Unsere Ka8 Ka8 OE-0743 :: Ka8 Cockpit in Wurzelholzoptik Ka8 OE-0743 :: Vogelfrei im Cabrio Ka8 OE-0743 :: besonders begehrt mit Cabriohaube Ka8 OE-0743 :: Landeanflug mit Cabriohaube Ka8 OE-0743 :: Lukas auf dem Weg zum Startplatz

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 30. April 2019 um 19:20 Uhr