Clean Power

Covid-19

Webcam Hangar

Webcam Flugplatz Fürstenfeld

Webcam Piste

Webcam Flugplatz Fürstenfeld

Wer ist online

Wir haben 13 Gäste online
News

Nicht gefunden, was Sie suchen?  Stöbern Sie doch einmal in unserem Beitragsarchiv!



Musikpreis in USA für Komposition über Flugplatz
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Donnerstag, den 10. September 2020 um 00:00 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Oscar Christian: Mexiko besucht Steiermark :: 21.Juni 2014: Der bekannte mexikanische Gitarrist unternimmt einen Rundflug über die Thermenregion Eine ungewöhnliche Nachricht erreicht uns aus Übersee. Der in Mexiko sehr populäre Gitarrist Oskar Christian gewann beim von der US-amerikanischen Organisation IMSTA ausgeschriebenen jährlichen Songwriter Contest den Preis in der Kategorie Latin - für eine Komposition über unseren Flugplatz im Stil eines Slow Flamenco Rumba (er selbst beschreibt es als "Flamenco Fusion Latin Jazz") !

Inspiriert dazu wurde der vielseitige Musiker, der unter anderem gemeinsam in den USA mit John Cougar Mellencamp auftrat oder für Peter Handke die musikalische Untermalung des Stücks "Mutter Karst" schrieb, nach eigenen Angaben bei einem Flug über Fürstenfeld, wo seine familiären Wurzeln liegen. Das Stück mit dem Namen "Entre mar y cielo" (Zwischen Meer und Himmel) trägt daher als offiziellen Untertitel "Voladores de Campo de Condes" - Piloten von Fürstenfeld.

Mehr über Oskar Christian und seine Musik findet man unter anderem auf Broadjam oder auf Oskars Homepage oder auf Facebook. Absolut hörenswert!

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. September 2020 um 18:53 Uhr
 
Unwetter
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Freitag, den 14. August 2020 um 00:00 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Eine Spur der Verwüstung hinterließ am Flugplatz der heftigste Gewittersturm seit Jahren. Nur wenige Minuten davor war Wolfgang Hanfstingl mit dem Hagelflieger gelandet und konnte die Maschine gerade noch am Boden festzurren, bevor sich das Unwetter entlud. Die zufällig Anwesenden konnten  nur hilflos zusehen, wie die Naturgewalten Windsack und Wetterstation zerstörten, ein Hangartor aus den Angeln hoben, das dabei die OE-CBF an der Schnauze beschädigte. Auch die Werkstatt wurde durch eindringendes Wasser in Mitleidenschaft gezogen. Der Sturm warf mehrere Bäume um, die ein (gottseidank leeres) Auto am Parkplatz unter sich begruben. Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt, aber der Sachschaden ist enorm.

Update 13.08.2020: Die Aufräumarbeiten wurden rasch durchgeführt. Das Tor ist wieder drin, die umgestürzten Bäume wurden abtransportiert und auch ein neuer Windsack hängt an der Stange. Zum Glück sind auch die Schäden an der OE-CBF geringer als befürchtet. Vielen, vielen Dank den fleißigen Helfern!

Fotos, die uns einen beklemmenden Eindruck des Unwetters vermitteln finden sich im Album.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 15. August 2020 um 12:18 Uhr
 
Erster Fürstenfelder "ERES" Modellflugbewerb
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Mittwoch, den 12. August 2020 um 10:24 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Bei herrlichem Wetter fand am 1. August 2020 fand der 1. ERES Fürstenfeldpokal Bewerb der Sektion Modellflug statt. Der Andrang war groß, 24 Starter aus ganz Österreich stellten sich dem Duell. Es war erfolgreich für uns: Christian Klimacek errang als Dritter einen Stockerlplatz für das Airteam Fürstenfeld.

 

ERES ist eine Wettbewerbsklasse für funkgesteuerte Segelflugmodelle in überwiegender Holzbauweise mit max. 2m Spannweite. Der Start erfolgt mit Elektroantrieb, der nach max. 30 Sekunden oder in 90m Höhe ausgeschaltet wird. Danach gilt es, möglichst exakt die Flugzeit von 6:30 Minuten zu erreichen und den definierten Landepunkt zu treffen. Jede Abweichung in Zeit oder Landedistanz (ab 20cm) führt zu Punkteabzug. Es dürfen mehrere Flüge durchgeführt werden, gewertet wird immer der letzte. Für Interessierte: Hier ein Link zu den Regeln im Detail (PDF Download). Amüsantes Detail: In den Regeln steht, dass der Flug mit 0 Punkten gewertet wird, "wenn das Flugzeug nach der Landung nicht mehr flugfähig ist".

Nach dem Bewerb ließen die Teilnehmer den lauen Abend bei kühlen Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten ausklingen. Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, ohne die die Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.   

Mehr Bilder gibt's im Album.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 15. August 2020 um 12:14 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 3 von 16