Clean Power

Covid-19

Webcam Hangar

Webcam Flugplatz Fürstenfeld

Webcam Piste

Webcam Flugplatz Fürstenfeld

Wer ist online

Wir haben 6 Gäste online
News

Nicht gefunden, was Sie suchen?  Stöbern Sie doch einmal in unserem Beitragsarchiv!



Schleppkatapult in Betrieb
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Sonntag, den 01. April 2018 um 10:54 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Schleppkatapult :: Ab 1.April 2018 in Betrieb Die ständigen Probleme mit der OE-KLB, dass sich das Schleppseil verheddert, haben endlich ein Ende. Am Ostersonntag nimmt  das neue Schleppkatapult seinen Betrieb auf. Nach Spitzerberg und Weiz ist Fürstenfeld der dritte Flugplatz in Österreich, auf dem diese neuartige Schlepptechnik zum Einsatz kommt. "Das Katapult folgt dem Prinzip des Gummiseilstarts", erläutert der Erfinder I.A. Pril. 

Erste Tests verliefen mehr als zufriedenstellend. Unsere Einsitzer erreichen innerhalb weniger Sekunden eine Höhe von 400-450m, je nach dem Gewicht des Piloten. "Sogar die DG-1000 kommt zweisitzig auf 350m", freut sich auch Schulungsleiter Peter Richter. "Nur die Ka8 darf aus Gründen der Belastung nicht mit dem Katapult geschleppt werden."

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 15. April 2018 um 14:27 Uhr
 
Fallschirmspringen in Portugal
Geschrieben von: Trummer Alois
Sonntag, den 04. März 2018 um 13:26 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Fallschirmspringen in Portugal 2018 :: Hinten, v.l.n.r: René, Gerhard, Flo, Gü,Martin, Tom - vorne: Nici Die Skydiver vom Airteam Fürstenfeld sind der sibirischen Kälte von bis zu -20 Grad in Fürstenfeld ausgewichen und haben sich diese Woche zu einem Fallschirmsprungtraining in wärmere Gefilde begeben: Zur Dropzone Portimao an die Algarve in Portugal.

Wenngleich auch in Portugal keine Hitzewelle wütet - wärmer ist es dort allemal als bei uns... Unsere Skydiver sind zu beneiden....

Fotos vom Event gibt's im Album.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. März 2018 um 13:40 Uhr
 
Die Eichen mussten weichen
Geschrieben von: Marlovits Thomas
Montag, den 29. Januar 2018 um 20:31 Uhr
PDF Drucken E-Mail

Baumschnitt 2018 :: Haircut mit Motorsäge für unsere drei Eichen Im wahrsten Sinne des Wortes ans Herz gewachsen sind uns die drei mächtigen Eichen im Einfahrtsbereich des Flugplatzes. Da sich im Laufe der Jahrzehnte einiges an morschem Holz gebildet hatte, war ein Rückschnitt überfällig. Toni Pfundner organsierte technische Hilfe und griff auch selbst beherzt zur Säge. Gemeinsam mit einer Handvoll Clubkameraden gingen die "Motorsägler" Ende Jänner ans Werk.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 04. März 2018 um 13:26 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 9 von 16